Füllungen & Inlays

Ist eine Kariesbehandlung notwendig, sind häufig Füllungen oder Inlays ausreichend, um den Zahn wieder auszubessern.

Wir bieten folgende Möglichkeiten an:

Kunststofffüllungen

Kunststofffüllungen sind zahnfarbene Mischungen mit feinsten Keramik- oder Quarzpartikeln. Sie werden häufig Schicht für Schicht in den Zahn eingefügt und pro Kunststofflage mit Licht ausgehärtet.

Bei Frontzahnverschönerungen und kleineren bis mittleren Kariesschäden sind Kunststofffüllungen eine gute Wahl.

Keramikinlays

Keramik kommt den natürlichen Eigenschaften eines Zahns am nächsten. Sie ist haltbar, zahnfarben und lässt sich präzise an die natürliche Zahnfom anpassen.

Eine Versorgung mit einem Keramikinlay, das im Dentallabor gefertigt wird, ist daher eine äußerst ästhetische und funktionelle Variante.

Goldinlays

In puncto Haltbarkeit beinahe unschlagbar: Inlays aus Gold bzw. Legierungen mit hohem Goldanteil. Da sie sich präzise an die natürliche Zahnform anpassen lassen, ist die Präparation darüber hinaus äußerst substanzschonend.

Goldinlays werden wie Keramikinlays im Dentallabor angefertigt. Nachteilig ist die auffällige Farbe, weshalb sie in der Regel nur im hinteren Backenzahnbereich angewendet werden.