Qualität

Unser Anspruch ist es, Ihnen eine herausragende Qualität in allen Bereichen der Zahnheilkunde und darüber hinaus zu bieten. Dazu bilden wir uns permanent fort, arbeiten detailverliebt und präzise, verwenden hochwertige Materialien, beraten Sie ausführlich und nehmen sinnvolle technische Innovationen für Sie auf.

Wodurch zeichnet sich Qualität aus?

... bei Zahnersatz und Füllungen

Wir achten auf eine passgenaue Formgebung der Kaufläche, damit das störungsfreie Zusammenspiel von Zähnen und Kiefergelenken gegeben ist. Außerdem ist ein detailgenauer Randschluss bei Kronen wichtig – dies vermindert die Anlagerung von Belägen und somit das Kariesrisiko. Dazu kooperieren wir mit einem renommierten Meister-Dentallabor aus Dortmund.

... bei Materialien

Neben der Funktion ist uns das Aussehen Ihrer Zähne wichtig. Schließlich möchten wir, dass Ihre Zahnreihen harmonisch und natürlich wirken. Uns stehen daher ästhetisch hochwertige Werkstoffe wie Keramik und zahnfarbene Füllmaterialien zur Verfügung.

Des Weiteren sind Materialien wie Keramik biokompatibel – dadurch wird das (ohnehin geringe) Risiko von Allergien und Unverträglichkeitsreaktionen weiter verringert.

... bei Vorsorgemaßnahmen

Die Prämisse unserer Arbeit ist, Erkrankungen an Zähnen und Zahnfleisch gar nicht erst entstehen zu lassen. Mit unseren individuell konzipierten Prophylaxemaßnahmen unterstützen wir Ihre häusliche Mundpflege und erreichen gute Voraussetzungen für lebenslang gesunde Zähne. Uns steht dafür ein gesonderter Prophylaxeraum zur Verfügung, in dem wir Sie ausführlich beraten und z. B. professionelle Zahnreinigungen durchführen.

... bei Wurzelkanalbehandlungen

Ist eine Behandlung notwendig, ist es stets unser Ziel, Ihre natürlichen Zähne zu erhalten. Mit einer Wurzelkanalbehandlung können wir einen erkrankten Zahn oftmals davor bewahren, entfernt werden zu müssen. Ein Wiederaufbau des natürlichen Zahns mittels Glasfaserstiften und Adhäsivtechnik kann eine Alternative zum Implantat sein.

Da eine Wurzelkanalbehandlung den Versuch einer Zahnerhaltung darstellt, ist hierbei besonders präzises Arbeiten in mehreren Sitzungen gefragt. Wir verwenden den Goldstandard der lateralen Kondensation als Fülltechnik und moderne Hilfsmittel wie ein elektrisches Wurzellängenmessgerät, maschinelle Aufbereitung und die Lupenbrille.

... bei Parodontitisbehandlungen

Wenn Sie an einer Parodontitis erkrankt sind, besteht die Gefahr, dass eigentlich gesunde Zähne ihren Halt im Kiefer verlieren. Mit einer Parodontitisbehandlung können wir die Entzündung des Zahnhalteapparates in der Regel aufhalten. Dabei setzen wir effektive und schonende Verfahren wie die Ultraschall-Therapie ein und nehmen Sie in unser unterstützendes Erhaltungsprogramm UPT auf. Dies ist wichtig um zu verhindern, dass die Parodontitisbakterien sich erneut vermehren.

... bei Ihrer Beratung

Sie stehen bei uns im Mittelpunkt, und zwar als Mensch und Patient. Wir nehmen uns daher Zeit für Ihre Beratung und klären Sie intensiv über Behandlungsalternativen, Materialien, Kosten, Nutzen und Risiken auf. Letztendlich entscheiden Sie sich für eine Lösung!

... und last not least – bei der Umsetzung von Richtlinien

Auf die Qualität unserer zahnmedizinischen Arbeit und die reibungslosen Abläufe in unserer Praxis legen wir großen Wert, da wir uns selbst einen hohen Standard gesetzt haben. Diesen möchten wir im Alltag fortlaufend umsetzen.

Deshalb arbeiten wir in unserer Praxis mit einem speziellen Qualitätsmanagementkonzept: dem Zahnärztlichen PraxisManagementSystem, kurz Z-PMS.

Das Z-PMS nach den geltenden Richtlinien des Medizinproduktegesetzes (MPG) eignet sich sehr gut als eigene Kontrollinstanz – und für Sie als Patient ist es ein Qualitätsmerkmal, um die Leistungen unserer Praxis objektiv beurteilen zu können. Es umfasst z. B. die Praxisorganisation, optimierte Behandlungsabläufe, Terminvergabe, Hygienevorschriften und -maßnahmen sowie die eingesetzten Werkstoffe.